.

Europäische Marktführer in Beleuchtung

Versand kostenlos ab 24,95 € (IVA incl.)

  • 5% Rabatt für Erstbestellung mit Abo

  • Garantie bis zu 5 Jahre

.
Online-Shop für Beleuchtung und Lampen Ledkia.com

Sind Sie Fachmann?

Erhalten Sie bessere Preise

Suchen Sie hier Ihr Produkt

Filter von

Resultate filtern

Benutzung
Setzen Sie diese Gruppe zurück
Spannung
Setzen Sie diese Gruppe zurück
Schutzart IP
Setzen Sie diese Gruppe zurück
Preis
13
14
Setzen Sie diese Gruppe zurück
Markenprodukte

Markenprodukte

Alle Produkte ansehen

Neuheiten Dekoration

Entdecken Sie die neuen Trends

Unsere empfohlenen Produkte an Zeitschaltuhren

1 - 1 von 1 anzeigen

Die Zeitschaltuhren steuern die Ein- und Ausschaltzeit einer beliebigen Leistung, solange sie die vom Gerät zugelassene maximale Intensität nicht überschreitet, es wird auf einer DIN-Schiene installiert. Mit diesen können Sie die Bewässerung, Beleuchtung usw. steuern.

Typen von Zeitschaltuhren

Es werden zwei Arten von Zeitschaltuhren unterschieden, nämlich analoge und digitale:

  • Analoge Zeitschaltuhr: Manuell programmierbar mit Hilfe eines Rädchens mit verschiedenen Positionen.
  • Digitale Zeitschaltuhr: Sie funktioniert genauso wie die analoge Zeitschaltuhr, ist aber im Gegensatz zur analogen Zeitschaltuhr mit einer digitalen Anzeige und Tasten programmierbar. Im Allgemeinen sind diese Modelle vielseitiger und können für eine höhere Präzision verwendet werden.

Wo Zeitschaltuhren installiert werden

Je nach Modell kann der Einbauort variieren. Zum einen werden Steckermodelle einfach in die entsprechende Buchse gesteckt und das zu steuernde Gerät wird mit dem Schalter selbst verbunden. Die modularen Geräte hingegen werden in einem Verteilerkasten untergebracht, der mit den zu steuernden Elementen oder Stromkreisen verbunden ist.

Außerdem gibt es Modelle für die Unterputz-, Aufputz- oder DIN-Schienenmontage.

Typische Anwendungen von Zeitschaltuhren

Die Einsatzmöglichkeiten dieser Geräte sind sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld sehr vielfältig, hier zeigen wir Ihnen einige Beispiele:

  • Programmierung des Ein- und Ausschaltens der Wasserpumpe in einem Schwimmbad.
  • Schalten Sie die Heizung oder Klimaanlage automatisch ein, bevor Sie nach Hause kommen.
  • Anpassung des Zeitplans für das Einschalten der Beleuchtung in einem Schaufenster.
  • Lassen Sie den Durchlauferhitzer während der Stunden laufen, in denen der Strom am niedrigsten ist.
  • Planung automatisierter Bewässerungssysteme.
  • Automatisieren Sie das Einschalten von Motoren und Maschinen.

Im Allgemeinen handelt es sich dabei um Abläufe, die, wenn sie mit Hilfe von Zeitschaltuhren automatisiert werden, für Bequemlichkeit, Komfort und Energieeinsparungen sorgen.

Drücken Sie während der Verarbeitung nicht BACK oder REFRESH...